Bericht zur Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Riepe.

0
395

Feuerwehr RiepeOrtsbrandmeister Horst Jung eröffnete die Jahreshauptversammlung der Feuerwehr Riepe am Freitag, den 19.02.2106, um 20.05 Uhr. Er begrüßte folgende Gäste: Johann Börgmann (Gemeindebürgermeister Ihlow), Erich Harms (Ortsbürgermeister Riepe), Martin Jürgens (Bau und Feuerwehrausschuss), Ernst Hemmen (Regierungsbrandmeister), Karl Töpfer (Stellv. Abschnittsleiter Süd), Heyo Voß (Gemeindebrandmeister) und Michael Dirksen (Stellv. Gemeindebrandmeister). Anschließend wurde das Protokoll aus dem Jahr 2015 verlesen und genehmigt.

Der Jahresbericht des Ortsbrandmeisters umfasste 41 Einsätze in 2015: Fünf Brände, acht nachbarschaftliche Löschhilfen, sechs Hilfeleistungen, acht Verkehrsunfälle, zehn Brandmeldeanlagen-Fehlalarme, zwei Heumessungen, eine Brandsicherheitswache und eine Einsatzübung.

Jung bedankte sich für die gute Zusammenarbeit seiner Feuerwehrkameraden, sowie alle die bei der DKMS-Typisierungsaktion für Anja Ennen mitgewirkt und gespendet haben, es waren 456 Typisierungen und 7.700 € Spenden zu verzeichnen.
Einen besonderen Dank sprach er an die Firmen aus, die aktive Feuerwehrmitglieder im Einsatzfall freistellen. Er beendete seinen Bericht mit den Worten: „Helfen in Not ist unser Gebot“.

Jugendfeuerwehrwart Kai Linnemann verlas das Protokoll der Jugendfeuerwehr, die eine Stärke von 14 Mitgliedern und einen Altersdurchschnitt von zwölf Jahren hat.

Nach einer kurzen Pause konnten die Beförderungen und Ehrungen durchgeführt werden. So konnten die Kameraden Kai Linnemann und Tobias Kesting zu Oberfeuerwehrmännern und Michael Dirksen zum Brandmeister befördert werden.

Im Anschluss daran übernahmen Ernst Hemmen und Karl Töpfer die Ehrung der Kameraden Jan Weitz für 40 Jahre und Hermann Möhlenbrook für 70 Jährige Mitgliedschaft in der Freiwilligen Feuerwehr. Hans Dieter Jung konnte für seine Leistungen in der Feuerwehr Riepe die Feuerwehrmedaille in Bronze verliehen werden.

Nach den Ansprachen der Gäste aus Rat, Verwaltung und Feuerwehrführung gab Gemeindebrandmeister Heyo Voß einen kleinen Ausblick auf das Jahr 2016: Neue Feuerwehrhelme und Kleidung, neues Verwaltungsprogramm, ELW-Schulung, Gruppenführerweiterbildung und anderes.

 

 

Auf dem Foto v.l.n.r.

 

Horst Jung, Heyo Voß, Karl Töpfer, Kai Linnemann, Hans-Dieter Jung, Tobias Kesting, Hermann Möhlenbrook, Michael Dirksen, Jan Weitz, Erich Harms, Martin Jürgens, Annette Lang, Johann Börgmann und Ernst Hemmen

8,981 total views, 4 views today