ZDF dreht siebten “Friesland”-Krimi mit Maxim Mehmet und Sophie Dal

0
62

Sophie Dal (Süher Özlügül), Maxim Mehmet (Henk Cassens)
Copyright: ZDF/Willi Weber

In Leer/Ostfriesland, Köln und Umgebung wird seit Donnerstag, 7. September 2017, der siebte Film der ZDF-Samstagskrimireihe “Friesland” mit dem Arbeitstitel “Bauernhand” gedreht. Neben Maxim Mehmet, Sophie Dal, Theresa Underberg, Holger Stockhaus und Felix Vörtler spielen Andreas Guenther, Markus Gertken, Margrit Sartorius, Peter Kremer, Johanna Gastorf, Nele Kiper und andere. Markus Sehr führt Regie nach einem Drehbuch von Timo Berndt.

Holger Frerichs wird tot in einem Güllebecken aufgefunden. Als Gülle-Makler hatte er nicht – wie bisher üblich – den Mastbetrieben vor Ort die Jauche als Dünger abgekauft, sondern massenweise aus Holland importiert. Großbetriebe ohne Viehwirtschaft, wie der von Klaas Möldenbrok (Markus Gertken) profitieren davon und erhalten  für das Abnehmen der holländischen Gülle Geld, die einheimischen  Mastbetriebe dagegen wissen nicht mehr, wohin mit ihrem Mist.

Hat Aiko Möldenbrok (Andreas Guenther), dessen Hof kurz vor dem Aus steht, Holger Frerichs ermordet? Welche Absichten hegt Holgers neue Freundin Jenny Larosse (Nele Kiper), und wozu wäre seine eifersüchtige Ex-Freundin fähig? Welche Folgen hatte die Geschäftemacherei  für Holgers Vater Jochen Frerichs (Peter Kremer)?

Die ostfriesischen Streifenpolizisten Henk Cassens (Maxim Mehmet) und Süher Özlügül (Sophie Dal) nehmen die Ermittlungen auf – wie gewohnt mit Unterstützung des örtlichen Bestatters Habedank (Holger Stockhaus) und der Apothekerin Insa Scherzinger (Theresa Underberg).

Es produziert Warner Bros. ITVP Deutschland GmbH, Sabine de Mardt und Anton Moho, Köln. Martin R. Neumann ist der verantwortliche ZDF-Redakteur. Die Dreharbeiten dauern bis 13. Oktober 2017. Ein Sendetermin steht noch nicht fest.

Existenzgründung – wie gründe ich meine eigene Firma

138 total views, 2 views today