Klosterstätte versetzt wieder in Adventsstimmung

0
269

Am ersten Adventswochenende beginnt die Adventszeit in Ihlow wieder mit einem stimmungsvollen Lüchtermarkt rund um die Klosterstätte. Geöffnet ist an beiden Tagen jeweils von 11 bis 18 Uhr.
Schon der Fußweg zur Klosterstätte wird mit winterlichen Gedichten, Sternen und Laternen auf den vorweihnachtlichen Markt einstimmen.

Für diejenigen, die sich den Weg zu Fuß nicht zutrauen, wird ein Shuttle mit dem E-Mobil eingerichtet sein.
Auf der Galerie des Klostercafés, im Klosterladen und im Skriptorium finden Besucher weihnachtliche Produkte regionaler Kunsthandwerker in allen Variationen.
Auch die traditionelle Sternetombola bei der jedes Los gewinnt, wird angeboten. Der Erlös kommt der Arbeit des Klostervereins zugute.

Im Klostercafé können Sie sich mit der Klostertorte oder anderem, selbstgebackenen Kuchen verwöhnen lassen.
Außerdem bietet das Klostercafé auf der Terrasse Glühwein, heiße Würstchen, Waffeln und der Bäcker im Backhaus sein frischgebackenes Brot an. Auch der Klostergarten wird festlich geschmückt sein.

An beiden Tagen erstrahlt die “Imagination” in einem wunderbaren Lichterglanz. Um 15:00 Uhr werden kostenlose Kurzführungen über das Klostergelände angeboten und um 16:00 Uhr kommt der Nikolaus mit kleinen Überraschungen für die Kinder.
Der Markt schließt am Sonnabend wie am Sonntag um 18 Uhr mit einer Adventsandacht im Raum der Spurensuche.

545 total views, 2 views today