Christmas Vollfettstufe Weihnachtsshow bei den Tuchos

0
34

Am Freitag, 1. Dezember, präsentiert die Tucholsky-Kulturbörse Leer um 20 Uhr im Kulturspeicher Leer das Kölner Kabarett-Duo Volk & Knecht. Andrea Volk und Nina Knecht treten mit ihrer Music-Comedy-Show „Christmas Vollfettstufe“ auf. „Wir freuen uns auf eine etwas andere Adventsshow – so kann Weihnachten kommen“, erklären die Tuchos.

Gebeutelt von Familienfeier und Kindergottesdienst nehmen die beiden Weihnachtsfrauen ihr Publikum mit auf eine vergnügliche Reise: Von Jazz-Klassikern über Glamour bis zum bissig-bösartigem Jahresrückblick. Ein Abend zwischen Gefühl und Härte, Rührung und Lachtränen für Singles, Familien und Heimtierbesitzer. Autorin Volk und Sängerin Nina Knecht betreten die Bühne als Jazz-Diven, Große-Klappe-Kabarettistinnen, 80er-Jahre-Frisuren-Geschädigte und nicht zuletzt als Muppet-Opas Waldorf & Statler. Während das Ruhrpott-Kind Volk, gesegnet mit dem Charme einer Abrissbirne, jegliche sentimentale Stimmung im Ansatz zerstört, pflegt Knecht mit ihrer glasklaren, klassisch geschulten Stimme den Gesangspart. „Nichts und niemand ist vor der scharfen Zunge der Entertainerinnen sicher: Männer, Kirche, Politik – jeder bekommt sein Fett weg“, urteilte die Rheinische Post. Karten sind im Vorverkauf erhältlich in der Stadtbibliothek und dem Bürgerbüro der Stadt Leer. Über Andrea Volk: Ruhrpott-Comedy mit dem Charme einer Abriss-Birne Mit jährlich über hundert Auftritten und bis zu 2000 Zuschauern (Schiff, AIDA, können nicht weglaufen) und großer Präsenz im Fernsehen und Radio (Wiederholungen, kosten nix), hat sich Andrea Volk längst einen festen Platz in den Lachmuskeln und Tränensäcken ihrer Zuschauer erarbeitet. Die Comedy-Autorin (Eichborn, Heyne, Hoffmann & Campe-Verlag, SWR, WDR) rockt: Mit Stimme und Körpereinsatz, frechen Pointen und gewagten Thesen. Ihr letztes Buch „Auf den Hengst gekommen“ ein Comedy-Land-Krimi, erschien im März 2015 bei Hoffmann & Campe und wurde bereits über 5000mal verkauft.

Über Nina Knecht: Mitreißender Gesang und Klaviermusik Nina Knecht singt Lieder zum Träumen und Abtanzen, spielt Balladen und haut in die Tasten. Sie unterhält und lässt ihre Gäste auch mitsingen. Sie hebt ab auf den Schwingen des Gesangs und schlägt knallhart auf dem Boden der Musik-Comedy auf. Von der Muse geküsst und manchmal von allen guten Geistern verlassen, aber immer mit Begeisterung auf jeder Bühne. Ein Fotograf hat es mal auf den Punkt gebracht: „Frau Knecht, Ihr Engagement in allen Ehren, aber könnten Sie zwischendurch auch mal zur Abwechslung ein schönes Gesicht machen?“ Bildunterschrift: Andrea Volk (links) und Nina Knecht treten mit ihrer Music-Comedy-Show „Christmas Vollfettstufe“ im Kulturspeicher auf.


Anzeigenbanner: LeserECHO.de

73 total views, 3 views today