Vorfreude auf die Ostfrieslandschau

0
203

Vom 29. September bis zum 03. Oktober 2018 findet in Leer die 37. Ostfrieslandschau statt.

Knapp 40 Firmen und Vereine haben ihre Teilnahme schon zugesagt“, verkündete Martin Vorwerk beim Pressegespräch im Leeraner Rathaus. „Die Verkürzung der Messe ist bei den Ausstellern grundsätzlich gut angekommen“, hat Martin Vorwerk festgestellt. In diesem Jahr wird es fünf Messetage geben, da der 3. Oktober miteinbezogen wird.

Eröffnet wird die Ostfrieslandschau am Samstag. Neu ist die verlängerte Öffnungszeit am Montagabend. „An diesem Tag kann die Ostfrieslandschau bis 20 Uhr besucht werden“, kündigte Bürgermeisterin Beatrix Kuhl an.

Es wird wieder Thementage geben und die Gründer- und Netzwerkplaza bietet die Möglichkeit, auch kleinere Messestände zu buchen. So erhalten Unternehmer/innen, die gerade erst ihre Firma aufbauen, die Chance, sich einem breiten Publikum zu präsentieren.

In der Eingangshalle präsentiert sich die Stadt Leer auf rund 400 Quadratmetern mit zahlreichen Informationen und Aktionen.

Die beliebte Kleintierhalle, die von den Vereinen immer attraktiv gestaltet wird, wird wieder ein besonderer Anziehungspunkt für die jüngeren Besucher/innen sein. Und eine kleine Fahrt mit der Museumsbahn kann den Familienausflug zur Ostfrieslandschau abrunden.

Sowohl die Standgebühren als auch die Eintrittspreise bleiben konstant. Bis zum Alter von 15 Jahren ist der Eintritt frei, ab 16 Jahren sind drei Euro zu zahlen. Senioren zahlen 4 Euro, Erwachsene 5 Euro.

Weitere Informationen erhalten Sie unter www.ostfrieslandschau.de .


Anzeige: LeserECHO.de

Franchise

 

Anzeige:

384 total views, 2 views today